Der Baltringer Haufen

Historisches:
Es ist das Jahr 1524. Die Bauern sind Leibeigene und Sklaven der Herrschaftshäuser sowie der Klöster in Oberschwaben. Sie sind ohne Rechte und Besitz. In Baltringen treffen sich am Heiligen Abend 1524 Bauern, um ihr Schicksal zu besprechen. Daraus entwickelt sich der Baltringer Bauernhaufen. Der Haufen wählt Ulrich Schmid aus Sulmingen zu seinem Sprecher.  In Memmingen bildet sich das Bauernparlament, das quasi die erste Deutsche Verfassung beschließt.
Im Frühjahr 1525 kommt es dann zum Bauernkrieg gegen den Schwäbischen Bund mit seinem dramatischen Ende. Die Bauern werden bei Leipheim vernichtend geschlagen und daraufhin über Jahrhunderte weiter der Leibeigenschaft unterworfen.

Der Laupheimer Baltringer Haufen:
Der Baltringer Haufen des Sängerbund Laupheim wurde 1982 gegründet. Er bestand anfangs nur aus aktiven Sängerinnen und Sängern des Sängerbundes. Im Lauf der Zeit gesellten sich auch von außen aktive Mitglieder des Baltringer Haufens dazu. In stilgerechten Kleidern und Waffen zieht er singend, spielend, tanzend und gaukelnd durch die Stadt.  Dabei wird in ironischer Art und Weise die Obrigkeit der Stadt angeklagt und auf Missstände hingewiesen.

Der Haufen besteht aus singenden Bauern und Bäuerinnen, einer Trommler- und Pfeiffergruppe, einer Tanzgruppe, sowie den Gauklern.

Der Baltringer Haufen ist weiterhin während des Kinder- und Heimatfestes in Laupheim beim „ Historischen Lagerleben“ in der Hasengrube aktiv. Dort kann man ihn hören und sehen.

Der Sängerbund mit seinen Chören bewirtet während des Kinder- und Heimatfestes seine Gäste im Lager des Baltringer Haufens.

Die Proben der einzelnen Gruppen beginnen ab Februar und dauern bis zum Kinder- und Heimatfest Ende Juni.

Wenn ihr Lust zum Mitmachen bekommen habt, meldet euch einfach bei den unten genannten Verantwortlichen. Wir freuen uns auf euch.

Termine im Jubiläumsjahr

Di, 24.04.18, 18:00 Uhr    1. Häsprobe  / Zeughaus
Di, 24.04.18, 19:30 Uhr    1. Singprobe / Zeughaus
Di, 15.05.18, 19:30 Uhr    2. Singprobe / Zeughaus 
Di, 05.06.18, 19:30 Uhr    3. Singprobe / Zeughaus 
Sa, 09.06.18, 09:00 Uhr    Lageraufbau Hasengrube
Di, 19.06.18, 18:00 Uhr    2. Häsprobe / Zeughaus / letzte Möglichkeit
Di, 19.06.18, 19:30 Uhr    Marschprobe mit T/P, Tanzgruppe  / Zeughaus
Do, 21.06.18, 17:45 Uhr    Eröffnungsausstellung Kinderfest „160 Jahre Sängerbund“  (gesamter Verein)
Fr, 22.06.18, 18:45 Uhr    Eröffnungsumzug Kinderfest, eigene Gruppe „160 Jahre Sängerbund“ (gesamter Verein)
So, 24.06.18, 12:30 Uhr    Aufstellung Heimatfestumzug / gesamter Haufen mit 
Schulklassen Laupheim/Baltringen
So, 24.06.18, 19:30 Uhr    Auftritt Hasengrube gesamter Haufen
 / Aufstellung Bäckerei Baumgärtner
Mo, 25.06.18, 10:45 Uhr    Aufstellung Heimatfestumzug / T/P, Gaukler, Schulklasse
Di, 26.06.18, 9:00 Uhr    Lagerabbau / Hasengrube
Sa/So,10.+ 11.11.18       Probenwochenende „160 Jahre Sängerbund“ in Weissenhorn (gesamter Verein)
Sa, 17.11.18, 19 Uhr    Musical „160 Jahre Sängerbund“ im Kulturhaus

So, 18.11.18, 15 Uhr    Freundschaftssingen mit Chören der Region           

Verantwortliche


Organisatorischer Leiter:              Otto Miller ( 07392-911266 )

Chorleiter:                                             Michael Schick ( 07392-912231 )

Trommler und Pfeiffergruppe:   Meike Miller ( 01726170396 )

Tanzgruppe:                                         Siggi Knaupp ( 07392-8965 )

Gauklergruppe:                                  Moritz Hamberger ( 01781917781 )